Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

Albrecht Friedrich Christoph von Bardeleben[1]

männlich 1777 - 1856

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Geburt  21 Nov 1777  Sipperhausen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht  männlich 
    Beruf  kurfürstl. hess. Generalleutnant und Kriegsminister 
    Gestorben  2 Apr 1856  Kassel Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung  I777N21B  Superstammbaum
    Zuletzt bearbeitet am  9 Apr 2013 

    Familie  Konradine von Bockum gen. Dolffs,   geb. 28 Aug 1782, Sassendorf Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Jan 1863, Kassel Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  29 Sep 1802  Sassendorf Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Albrecht Goswin von Bardeleben,   geb. 10 Jul 1803, Kassel Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 9 Mai 1888, Wiesbaden Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  9 Apr 2013 
    Familien-Kennung  F802929B  Familienblatt

  • Alben  Bardeleben (3 Beile) (0)
    »Bardeleben. Evangelisch. - Mindenscher Uradel, der sich wahrscheinlich nach dem Orte Bardelage, Bartlage, Bartlegen, jetzt Bartlinge bei Minden nennt, mit Heinricus de Bardeleve, miles in Scowenberc, 1220/1 urkundlich (s. Westf. Urk.-Buch VI, Nr. 94) zuerst erscheint und mit Johann von Bardeleben 1413, + vor 1451, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Silber 3 (2, 1) aufgerichtete schwarze Beile (Barten). Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken 2 auswärts-gekehrte, schwarze Beile zwischen 2 silbernen Straußenfedern.« (S. 25, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)

  • Quellen 
    1. [S4] Genealog. Taschenbuch der uradeligen Häuser, (Perthes, Gotha), 1924, 26.