Kaestner & von Urach's Genealogische Datenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

Paul Prinz von Württemberg[1]

männlich 1785 - 1852

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Geburt  19 Jan 1785 
    Geschlecht  männlich 
    Gestorben  16 Apr 1852 
    Personen-Kennung  I785119W  Superstammbaum
    Zuletzt bearbeitet am  31 Jan 2018 

    Vater  Friedrich I. König von Württemberg,   geb. 6 Nov 1754,   gest. 30 Okt 1816 
    Mutter  Auguste Karoline Prinzessin von Braunschweig-Wolfenbüttel,   geb. 3 Dez 1764,   gest. 1789 
    Verheiratet  11 Okt 1780 
    Familien-Kennung  FI000028  Familienblatt

    Familie 1  Friederike Porth 
    Verheiratet  Typ: unehelich 
    Kinder 
     1. Caroline Adelheid Pauline von Rothenburg,   geb. 16 Nov 1805, Frankfurt Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Feb 1872, München Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  31 Jan 2018 
    Familien-Kennung  F805B04W  Familienblatt

    Familie 2  Charlotte Prinzessin von Sachsen-Altenburg,   geb. 17 Jun 1787,   gest. 12 Dez 1847 
    Verheiratet  28 Sep 1805 
    Kinder 
     1. Friedrich Prinz von Württemberg,   geb. 21 Feb 1808, Schloss Camburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 9 Mai 1870
    Zuletzt bearbeitet am  27 Sep 2016 
    Familien-Kennung  F805928W  Familienblatt

  • Alben  Württemberg (1)
    »Haus Württemberg. Stammvater: Konrad von Wirtemberg (ehemaliges Schloß auf dem Rotenberg im württ. Neckarkreis) 1081-92; comes de Wirtemberg 1137; Erwerb der Grafschaft Urach 1260, der Grafschaft Calw um 1308, beziehungsweise 1345, der Stammesherrschaft der Herzöge von Teck 1325, beziehungsweise 1381; Ererbung der Grafschaft Mömpelgard (Montbéliard, Department Doubs) 1444; Graf Eberhard im Barte wird Herzog von Wirtemberg 31. Juli 1495; Entschädigung für die 1801 an Frankreich abgetretene Grafschaft Mömpelgard durch Ellwangen usw. 1803. Herzog Friedrich II. wird Kurfürst 27. April 1803, König 1. Januar 1806; die folgenden Linien stammen von fünf Söhnen des Herzogs Friedrich Eugen, * 21. Januar 1732, + 23. Dezember 1797, und seiner Gemahlin Friederike Sophie Dorothea Prinzessin in Preußen, Markgräfin zu Brandenburg-Schwedt, * 18. Dezember 1736, x 29. November 1753, + 9. März 1798. - Wappen (Stammwappen): In Gold 3 schwarze Hirschstangen übereinenader, die beiden oberen zu je 4, die unterste zu 3 Enden. Auf dem Helme mit rot-goldenen Decken ein gold-beschlagenes rotes Hifthorn, dessen Mundloch mit 3 rot-silbern-blauen Straußenfedern besteckt ist.« (S. 115, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Fürstlichen Häuser, 169. Jg. 1932)

  • Quellen 
    1. [S1] Gothaischer Hofkalender, (Perthes, Gotha), 1891, 90.