Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

Gustav Julius Ludwig André gen. von Axleben-Magnus[1]

männlich 1835 - 1906

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Geburt  16 Apr 1835  Schweidnitz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht  männlich 
    Beruf  königl. preuß. Rittmeister 
    Standeserhöhung  10 Sep 1873  Berlin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    preuß. Adel 
    Gestorben  13 Aug 1906  Berlin-Halensee Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung  I835416A  Superstammbaum
    Zuletzt bearbeitet am  12 Mrz 2016 

    Vater  Eduard André, auf Priorsberg,   gest. 21 Mai 1871, Halle/Saale Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter  Karoline von Axleben, Magnus gen.,   geb. 20 Jan 1800, Liebichau Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 3 Mai 1871, Halle/Saale Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  23 Nov 1831  Liebichau Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung  F831N23A  Familienblatt

    Familie  Sophie Pauline de Villiers de l'Isle-Adam,   geb. 25 Nov 1845, St. Petersburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 27 Dez 1927, Berlin-Halensee Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  25 Mai 1872  St. Petersburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Konstantin André gen. von Axleben-Magnus,   geb. 30 Mai 1876, Halle/Saale Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 4 Feb 1916, Berlin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  12 Mrz 2016 
    Familien-Kennung  F872525A  Familienblatt

  • Alben  Axleben gen. Magnus (0)
    »Axleben, Magnus gen. Evangelisch. - Uradel, der den Namen Axleben von einem bei Hadersleben gelegenen, angeblich von Waldemar I. von Dänemark zerstörten Schlosse herleitet und mit Simon de Axlem 25. Juni 1293 urkundlich (Staatsarchiv Breslau) zuerst erscheint, während die Stammreihe mit Hans von Axleben gen. Magnus, 1444 Landeshauptmann des Fürstentums Liegnitz, beginnt. - Wappen: In Silber 3 schrägrechts übereinanderliegende, schwarze Kesselhaken. Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken eine grüne Lindenstaude mit goldenen Blüten.« (S. 18, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)

  • Quellen 
    1. [S5] Genealog. Taschenbuch der briefadeligen Häuser, (Perthes, Gotha), 1931, 9.