Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

Heinrich Wilhelm Anton von Boeltzig[1]

männlich 1838 - 1887

StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Geburt  5 Aug 1838  Potsdam Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht  männlich 
    Beruf  königl. preuß. Rittmeister 
    Gestorben  19 Okt 1887  Dresden Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung  I838805B  Superstammbaum
    Zuletzt bearbeitet am  18 Jun 2017 

    Vater  Karl Wilhelm August von Boeltzig,   geb. 16 Jun 1800, Potsdam Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 16 Feb 1843, Potsdam Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter  Josephine Gräfin Gorcey-Longuyon,   geb. 25 Dez 1798,   gest. 27 Apr 1876, Potsdam Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  10 Jun 1827  Potsdam Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung  F827610B  Familienblatt

    Familie  Anna von Wedel,   geb. 16 Jun 1849, Repplin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 27 Mai 1914, Rostock Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet  27 Nov 1867  Repplin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Luise von Boeltzig,   geb. 15 Jan 1884, Berlin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 2 Sep 1926, Schwerin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am  18 Jun 2017 
    Familien-Kennung  F867N27B  Familienblatt

  • Alben  Boeltzig (0)
    »Boeltzig. Evangelisch. - Obersächsischer Uradel, der mit Hermanus de Bielzig, Zeugen des Grafen Burchard von Askanien, 1194 urkundlich (vergl. Gesch. des Fürstentums Anhalt, Teil II, S. 441) zuerst erscheint und mit Hans von Boeltzig, Herrn auf Brachstädt und Zschortwitz um 1500 die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Rot ein geflügelter silberner Fisch. Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein roter Hut (Türkenmütze) mit Hermelinstulp, aus dem ein rot-silbernes, gebundenes Band fliegt.« (S. 114, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)

  • Quellen 
    1. [S4] Genealog. Taschenbuch der uradeligen Häuser, (Perthes, Gotha), 1929, 115.