Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

 Bardeleben (3 Beile)
   »Bardeleben. Evangelisch. - Mindenscher Uradel, der sich wahrscheinlich nach dem Orte Bardelage, Bartlage, Bartlegen, jetzt Bartlinge bei Minden nennt, mit Heinricus de Bardeleve, miles in Scowenberc, 1220/1 urkundlich (s. Westf. Urk.-Buch VI, Nr. 94) zuerst erscheint und mit Johann von Bardeleben 1413, + vor 1451, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Silber 3 (2, 1) aufgerichtete schwarze Beile (Barten). Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken 2 auswärts-gekehrte, schwarze Beile zwischen 2 silbernen Straußenfedern.« (S. 25, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)


StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 

Verknüpft mit Adolf von Bardeleben, Albrecht Friedrich Christoph von Bardeleben, Albrecht Goswin von Bardeleben, Helene von Bardeleben