Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Carl Ernst Casimir Graf und Edler Herr zur Lippe-Biesterfeld



Geburtsdatum 2 Nov 1735
Beruf königl. württemberg. Oberst und Generaladjutant
Todesdatum19 Nov 1810
Vater Friedrich Carl August Graf und Edler Herr zur Lippe-Biesterfeld (20 Jan 1706 - 31 Jul 1781)
Mutter Barbara Eleonore Gräfin zu Solms-Baruth (30 Oct 1707 - 16 Jun 1744)


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen



1. Ehe

mitFerdinande Henriette Dorothea Gräfin zu Bentheim-Tecklenburg (24 Aug 1737 - 23 Apr 1779)
Heiratsdatum 16 Oct 1766

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Wilhelm Ernst Graf zur Lippe-Biesterfeld (15 Apr 1777 - 8 Jan 1840)
I Julius Graf zur Lippe-Biesterfeld (2 Apr 1812 - 17 May 1884)
II Ernst Graf zur Lippe-Biesterfeld (9 Jun 1842 - 26 Sep 1904)
III Adelheid Prinzessin zur Lippe (22 Jun 1870 - )
IV Feodora Prinzessin von Sachsen-Meiningen (29 May 1890 - )
IV Luise Marie Prinzessin von Sachsen-Meiningen (13 Mar 1899 - )
III Bernhard Prinz zur Lippe (26 Aug 1872 - )
III Julius Ernst Prinz zur Lippe (2 Sep 1873 - 15 Sep 1952)
IV Ernst August Prinz zur Lippe (1 Apr 1917 - )
II Leopold Prinz zur Lippe (12 May 1846 - )
II Friedrich Prinz zur Lippe (10 May 1852 - 15 Aug 1892)
III Olga Prinzessin zur Lippe (9 Dec 1885 - )
II Rudolf Prinz zur Lippe (27 Apr 1856 - 1931)
III Friedrich Wilhelm Prinz zur Lippe (27 Nov 1890 - )
II Friedrich Wilhelm Prinz zur Lippe (16 Jul 1858 - )

Literatur

1. Genealogisches Reichs- und Staatshandbuch, 1811, 659


Album

Lippe
»Haus Lippe. Stammvater: Bernhard Edelherr von der Lippe (Burg b. Lippstadt, jetzt Lipperode) 1123; Erwerbung von Detmold um 1150; Erwerbung von Schwalenberg um 1322, Biesterfeld (bei Schwalenberg) und Weißenfeld (ebenda) 1322; Einführung der Erstgeburtserbfolge 1368; Erwerbung von Sternberg 1405; Annahme des Grafentitels 1528; Bestätigung als Reichsgraf 1529; Besitzteilung unter den Söhnen des Grafen Simon VI., * 6. April 1555, + 17. Dezember 1613, von denen zwei die folgenden Stämme A und B stifteten, 1616. - Wappen (Stammwappen): In Silber eine gold-besamte rote Rose. Auf dem gekrönten Helme mit rot-silbernen Decken die Rose zwischen offenem silbernen Adlerfluge.« (S. 50, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Fürstlichen Häuser, 169. Jg. 1932)



© stammreihen.de