Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Wilhelm Freiherr von Crailsheim



Geburtsdatum 15 Oct 1773, Morstein
Todesdatum23 Oct 1829, Morstein
Vater Christian Albrecht Gottfried Freiherr von Crailsheim (14 Oct 1737 - 6 Aug 1800)
Mutter Luise Juliane Ernestine von Holtz (17 Mar 1747 - 23 Feb 1825)


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen


1. Ehe

mitCharlotte Luise Karoline Freiin von Stetten (12 Jul 1776 - 28 Jul 1812)
Heiratsdatum 4 Dec 1799, Morstein

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Robert Freiherr von Crailsheim (1 Aug 1808 - 14 Oct 1883)
I Krafft Ludwig Robert Freiherr von Crailsheim (23 Nov 1844 - 9 Aug 1930)
I Alfred Freiherr von Crailsheim (7 Mar 1847 - 15 Dec 1928)
I Arthur Freiherr von Crailsheim (3 Mar 1864 - 7 Mar 1922)
I Oskar Freiherr von Crailsheim (1 May 1871 - 22 Aug 1914)

2. Adolf Freiherr von Crailsheim (10 Jul 1810 - 11 Jun 1873)
I Theodor Freiherr von Crailsheim (24 Mar 1849 - 26 Oct 1883)
II Agnes Freiin von Crailsheim (22 Jan 1882 - )
I Eduard Freiherr von Crailsheim (19 Aug 1851 - 18 Apr 1899)

Literatur

1. Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 1932, 100


Album

Crailsheim
»Crailsheim. Fränkischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Jagstkreis, der mit Walter von Croelsheim 1221 urkundlich (Crailsheimische Regestensammlung III) und mit Heinrich von Crowelsheim 1232/40 urkundlich (Württ. Urk.-Buch II, 308-451) auftritt, während die sichere Stammreihe mit Albrecht von Croevelsheim, Ritter, 1288 beginnt. Der fränkischen Reichsritterschaft, Kantons Altmühl, Steigerwald und Odenwald zugehörig. - Reichsfreiherr Wien 23. Juni 1713 (für die Brüder Hannibal Friedrich, Julius Dietrich, Johann Albrecht und Wilhelm Friedrich von Crailsheim); immatrikuliert im Königreich Bayern bei der Freiherrenklasse 24. Juli 1813. - - Wappen (1813 = Stammwappen mit dazw. gestellter Freiherrenkrone): In Schwarz ein goldener Balken. Auf dem gekrönten Helme mit schwarz-goldenen Decken ein rotes Kissen mit goldener Schnur und 4 goldenen Quasten zwischen 2 wie der Schild bezeichneten Büffelhörnern.« (S. 98, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 82. Jg. 1932)



© stammreihen.de