Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Charlotte Wilhelmine Dorothea Freiin von Marenholtz



Geburtsdatum 7 Jan 1785, Braunschweig
Todesdatum5 Apr 1835, Osnabrück



1. Ehe

mitJobst Karl Graf von Schwicheldt (29 Mar 1771 - 31 Jan 1830)
Heiratsdatum 29 Jun 1802, Dieckhorst

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Amalie Charlotte Luise Gräfin von Schwicheldt (21 Oct 1805 - 13 Jan 1863)
I Viktor von Müller (12 Jun 1840 - 4 Feb 1894)
II Erica von Müller (30 Oct 1878 - 13 Apr 1958)
III Johann Albrecht von Rantzau (2 Oct 1900 - )

2. Ernst Graf von Schwicheldt (5 Dec 1806 - 3 Nov 1876)
I Alexander Graf von Schwicheldt (7 Mar 1839 - 1 Feb 1892)
II Kurt Graf von Schwicheldt (22 Jul 1876 - 23 Mar 1907)

3. Karl Graf von Schwicheldt (9 Jan 1808 - 23 Jan 1882)
I Elsbeth Gräfin von Schwicheldt (25 Jan 1845 - 16 Apr 1928)
II Hermine Freiin von Wangenheim (7 Jan 1879 - )
I Anna Gräfin von Schwicheldt (9 Jan 1850 - )
II Georg Freiherr von Adelebsen (24 Nov 1873 - )
III Adelheid von Adelebsen (5 Dec 1898 - )

Album

Marenholtz
»Marenholtz. Lutherisch. - Lüneburger Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Regierungsbezirk Lüneburg, der mit Harnyt de Marnholte, Knappen, 1305 urkundlich (Diplomatar im Landeshauptarchiv Wolfenbüttel) erscheint. - Reichsfreiherr Wien 26. Juni 1667 laut Handschreiben des Kaisers Leopold I., Diplom 12. Nov. 1682 (für Konrad Ascan, kurbrandenb. Gesandten auf dem Reichstage zu Regensburg, bzw. Asche Christoph von Marenholtz, Kurfürstl. hann. Geheimen Rat); kurbrandenburgische Anerkennung 17. März 1668 (für ersteren). - Wappen (Stammwappen): Von Rot und Schwarz geteilt, belegt mit einer fünfblätterigen silbernen Rose. Auf dem gekrönten Helme mit rechts schwarz-silbernen, links rot-silbernen Decken 5 abwechselnd rote und schwarze Straußenfedern.« (S. 319, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, Teil A, 80. Jg. 1930)



© stammreihen.de