Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Gisbert Freiherr von Bodelschwingh-Plettenberg



Geburtsdatum 13 Jan 1790, Bodelschwingh
Todesdatum12 Mai 1866, Bodelschwingh
Vater Karl Freiherr von Bodelschwingh-Plettenberg (28 Jul 1765 - 6 Aug 1850)
Mutter Louise Freiin von Bodelschwingh (18 Aug 1766 - 14 Jun 1833)


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen



1. Ehe

mitWilhelmine Freiin von Plettenberg (1796 - 17 Jun 1845)
Heiratsdatum 4 Jul 1818, Bodelschwingh

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Karl Graf von Bodelschwingh-Plettenberg (30 Apr 1821 - 29 Jan 1907)
I Minette Freiin von Bodelschwingh-Plettenberg (22 May 1849 - 25 Sep 1920)
II Karl Moritz Freiherr zu Innhausen und Knyphausen, Graf von Bodelschwingh-Plettenberg (21 Apr 1871 - 8 Feb 1958)
III Erna Freiin zu Innhausen und Knyphausen (22 Aug 1908 - )
III Elma Freiin zu Innhausen und Knyphausen (5 Jun 1919 - )
II Marie Freiin zu Innhausen und Knyphausen (1 Jul 1872 - )
II Edzard Freiherr zu Innhausen und Knyphausen, Graf von Bodelschwingh-Plettenberg (22 Nov 1873 - 2 Aug 1967)
III Dodo Freiherr zu Innhausen und Knyphausen (23 Feb 1915 - )
II Moritz Freiherr zu Innhausen und Knyphausen, Graf von Bodelschwingh-Plettenberg (29 Nov 1874 - )
III Gisela Freiin zu Innhausen und Knyphausen (12 Nov 1914 - )
II Theda Freiin zu Innhausen und Knyphausen (13 Sep 1879 - 30 Aug 1952)
II Gisbert Freiherr zu Innhausen und Knyphausen (4 Jun 1882 - )
III Paula Freiin zu Innhausen und Knyphausen (11 Nov 1916 - )

2. Adolf Freiherr von Bodelschwingh-Plettenberg (28 Aug 1826 - 29 Mar 1902)
I Friedrich Graf von Plettenberg-Heeren (21 Dec 1863 - 9 Jun 1924)
II Ehrengard Freiin von Plettenberg (16 Feb 1895 - )
II Bertha Freiin von Plettenberg (29 Sep 1896 - )
II Anna Luise Freiin von Plettenberg (11 Apr 1898 - )
II Minette Freiin von Plettenberg (16 Feb 1901 - )
II Wilhelm Adolf Graf von Plettenberg-Heeren (31 Aug 1902 - )

Album

Plettenberg
»Plettenberg (Bodelschwingh-Plettenberg). Evangelisch. - Westfälischer Uradel der Grafschaft Mark, der seinen Namen der Veste (seit dem 14. Jahrhundert Stadt) Plettenberg an der Lenne, Kreis Altena, entlehnt hat und mit Heydenricus de Plettenberg, miles, Drost des Grafen von Arnsberg, später Marschall von Westfalen, 1258 urkundlich (Westfäl. Urk.-Buch, Band VII, Nr. 998) zuerst erscheint. - - Wappen (Stammwappen): Von Gold und Blau gespalten. Auf dem Helme mit blau-goldenen Decken eine goldene und eine blaue Reiherfeder.« (S. 376 & 379, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, Teil A, 80. Jg. 1930)



© stammreihen.de