Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Wilhelmine von Hanstein



Geburtsdatum 14 Mar 1793, Hannover
Todesdatum12 Feb 1872, Stolp
Vater Ernst Friedrich von Hanstein (11 Feb 1735 - 17 Mar 1802)
Mutter Christine Friederike Ernestine von Hanstein (15 Aug 1753 - 22 Nov 1798)


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen



1. Ehe

mitWilhelm von Bandemer (18 Feb 1789 - 7 Mar 1860)
Heiratsdatum 22 Apr 1811, Okalitz

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Werner von Bandemer (181... - n. 1860)

2. Alfred Gerhard Bogislav von Bandemer (15 Dec 1821 - 14 Jan 1891)
I Wilhelm von Bandemer (17 Sep 1861 - 29 Dec 1914)
II Irene von Bandemer (30 Apr 1895 - )
III Heino von der Marwitz (1 Feb 1904 - )
II Dorothea von Bandemer (15 Mar 1900 - )
I Alfred von Bandemer (17 Dec 1862 - 13 Sep 1945)
II Olaf von Bandemer (2 Aug 1909 - )
II Christa von Bandemer (5 Jun 1911 - 11 Jan 1947)
I Werner von Bandemer (26 Dec 1864 - 4 Jul 1929)
II Nora von Bandemer (15 Mar 1898 - )
II Leonie von Bandemer (22 Jun 1905 - )
I Joachim Bogislav von Bandemer (20 Jan 1867 - 13 Nov 1926)
II Joachim Dietrich von Bandemer ( - )

3. Elise Wilhelmine Friederike von Bandemer (1 Oct 1824 - 2 Jan 1901)
I Hanno von Dassel (8 Aug 1850 - 1 Jan 1918)
I Asta von Dassel (22 Jun 1852 - )
II Elisabeth von Sperber (17 Jun 1875 - )
II Erika von Sperber (20 Nov 1879 - )
I Martha von Dassel (23 Aug 1857 - 3 Dec 1944)
II Margarete von Krosigk (3 Feb 1889 - 28 Jul 1917)
I Johannes von Dassel (10 Aug 1863 - 29 Nov 1928)
I Wilfried von Dassel (20 May 1867 - 30 Sep 1914)
II Jutta von Dassel (12 Nov 1911 - )
II Wilfriede von Dassel (18 Dec 1914 - )

4. Rudolf Wilhelm Otto von Bandemer (19 Jun 1829 - )

Album

Hanstein
»Hanstein. Lutherisch. - Eichsfeldischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Göttingen, der mit Theodoricus vicedominus de Rusteberch in Apolda 1121 und 1148 urkundlich (Orig. im Stift zu Fritzlar, Kircharchiv; vergl. v. Hanstein, Gesch. II, S. 16) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Heithenricus de Hanenstene 1236 (vergl. v. Hanstein, Urk.-Buch) beginnt. - Wappen: In Silber 3 (2, 1) abnehmende schwarze Halbmonde. Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken eine mit 7 schwarzen Hahnenfedern besteckte silberne Säule, beseitet von 2 auswärts-gewendeten schwarzen Halbmonden.« (S. 213, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



© stammreihen.de