Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Hermann August Heinrich von Schierstädt



Geburtsdatum 19 Apr 1809, Ziebingen, Neumark
Todesdatum10 Apr 1886, Dahlen
Vater Wilhelm von Schierstädt (4 Oct 1781 - 13 Apr 1827)
Mutter Amélie Gräfin Finck von Finckenstein (24 Jul 1784 - 5 Jan 1814)


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen



1. Ehe

mitFatime von Zychlinska (24 Jun 1811 - 23 Jun 1873)
Heiratsdatum 18 Mar 1833, Lagowitz

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Hermann von Schierstädt (19 Jun 1835 - 5 Feb 1908)
I Wolfgang von Schierstädt (26 May 1870 - )
I Reinhold von Schierstädt (9 Mar 1874 - )

2. Laura von Schierstädt (3 Jul 1847 - 18 Jul 1924)
I Ludmilla Freiin von der Borch (2 Apr 1874 - 14 Sep 1946)
I Elisabeth Freiin von der Borch (18 May 1875 - )
II Karl Freiherr von der Recke (5 Jul 1903 - 9 Jul 1945)
I Alhard Freiherr von der Borch (23 Jun 1876 - )
I Margarete Freiin von der Borch (17 Mar 1880 - )
I Ursula Freiin von der Borch (6 Sep 1881 - )
II Paula Freiin von Ritter zu Groenesteyn (14 Apr 1904 - )

Literatur

1. Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 1906, 689; 1932, 450


Album

Schierstädt
»Schierstedt (Schierstädt). Evangelisch. - Obersächsischer Uradel mit gleichnamigem (bereits 1010 urkundlich genanntem) Stammhause bei Aschersleben, der mit Ritter Bertram von Schierstedt 1263 urkundlich (Anhalt. Haus- und Staatsarchiv in Zerbst, abgedruckt bei O. v. Heinemann, Cod. dipl. Anhalt. II, Nr. 286) zuerst erscheint und mit Deritz von Schierstedt, 1295 Herrn auf Freckleben, Fürstlich magdeburgischem Vogt zu Krosigk, Wettin und Friedeburg, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Blau 3 schrägrechts liegende silberne Bolzen übereinander. Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken ein natürlicher Baum, von einem silbernen Pfeile schrägrechts durchschossen.« (S. 448, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, 31. Jg. 1932)



© stammreihen.de