Stammreihen-Datenbank

Online-Auswahl adeliger Genealogien bis 1918

« zurück

Hermann Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach



Geburtsdatum 14 Feb 1886, Düsseldorf
Nobilitierung 2 Aug 1909, Graf von Ostheim
Vater Wilhelm Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (31 Dec 1853 - 15 Dec 1924)
Mutter Gerta Prinzessin zu Ysenburg und Büdingen (18 Jan 1863 - )


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen



1. Ehe

mitSuzanne Aagot Midling (3 Mar 1886 - 16 Oct 1931)
Heiratsdatum 4 Aug 1918, Heidelberg

Kinder

I Enkel, II-IV Urenkel

1. Alexander Kyrill Graf von Ostheim (7 Aug 1922 - )

Literatur

1. Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser, 1931, 403
2. Genealogisches Taschenbuch der Fürstlichen Häuser, 1932, 96


Album

Ostheim
»Ostheim. Evangelisch. - Hermann Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (s. Hofkalender, I. Abt. A) verzichtet auf seinen Namen, Rang und Titel und nimmt mit Großherzoglich sächsischer Allerhöchster Entschließung Weimar 2. August 1909 den Namen „Graf von Ostheim“ an. - Wappen (1909): Schild durch Zinnenschnitt mit 4 Zinnen geteilt; oben in Gold ein wachsender rot-bewehrter schwarzer Löwe mit natürlichem (grünen) Rautenzweige in der rechten Pranke, unten rot ohne Bild. Auf dem gekrönten Helme mit rechts schwarz-goldenen, links rot-goldenen Decken der Löwe wachsend zwischen 2 von Gold und Rot im Zinnenschnitt geteilten Büffelhörnern.« (S. 336, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Gräflichen Häuser, Teil B, 108. Jg. 1935)
Sachsen

 

Literatur und Wappenbeschreibung im Adelslexikon.com




© stammreihen.de