Stammreihendatenbank

Neue Textversion
« zurück

Karoline Erzherzogin von Österreich



Geburtsdatum 5 Sep 1869, Alt-Münster
Beruf
Todesdatum12 May 1945, Budapest
Vater Karl Salvator Erzherzog von Österreich (30 Apr 1839 - 18 Jan 1892)
Mutter Maria Immakulata Klementine Prinzessin von Bourbon-Sizilien (14 Apr 1844 - 18 Feb 1899)


Ahnenliste

Ahnenliste anzeigen


1. Ehe

mitAugust Leopold Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha (6 Dec 1867 - 11 Oct 1922)
Heiratsdatum 30 May 1894, Wien

Kinder

II Enkel - IV Urenkel

1. Ernst Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha (25 Feb 1907 - )

Literatur



Album

Österreich
»Haus Österreich (Habsburg-Lothringen). Katholisch. - Stammvater: Gerhard Graf von Elsaß, 1048; Herzöge von Lothringen 1048-1733; Herzog von Teschen (Österr.-Schlesien) 12. Mai 1722; Großherzog von Toscana (Etruria, Tuscia, Mittelitalien) als Entschädigung für den Verlust von Lothringen 7. Juli 1737; Franz III. Stephan, * 8. Dezember 1708, + 18. August 1765, Herzog von Lothringen (1729-33), Großherzog von Toscana (s. o.), x 12. Februar 1736 mit Maria Theresia Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen, Großfürstin von Siebenbürgen (1765), Karls VI., des letzten Kaisers a. d. H. Habsburg, + 20. Oktober 1740, Tochter, * 13. Mai 1717, x 12. Februar 1736, + 29. November 1780, wird unter dem Namen Franz I. römisch-deutscher Kaiser 13. September 1745; Graf von Hohenembs, Feldkirch und Bregenz (in Vorarlberg) 11. März 1765. Sein Sohn Leopold I., * 5. Mai 1747, + 1. März 1792, Großherzog von Toscana 18. August 1765 bis 7. März 1791, als Kaiser: Leopold II. (seit 30. Sept. 1790); König von Galizien (Großfürstentum Halicz um 1200, Königreich 1214) und Lodomerien (Wlodimierz im russ. Gouvernement Wolymien, Großfürstentum usw. ebenso), Herzog von Auschwitz (Oswieczim) und Zator (Galizien) 5. August 1772; Herzog der Bukowina 1775 (1776?); die folgenden Linien stammen von zwei Söhnen des Kaisers Leopold I. - - Wappen (Hauswappen): 2mal gespalten, rechts in Gold ein gekrönter roter Löwe (Habsburg), mitten in Rot ein silberner Balken (Österreich), links in Gold ein roter Schrägrechts-Balken mit 3 gestümmelten silbernen Adlern belegt (Lothringen). Kaiserliche Krone.« (S. 65, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Fürstlichen Häuser, 169. Jg. 1932)


© stammreihen.de